tschechisch (cesky)

Appartments Kacenka - Urlaub und Unterkunft im Isergebirge Desna

   Home    Anlagebeschreibung   Preis    Fotogalerie    Umgebung      Kontakt und Karte
+420 773 617 883 oder 775 999 858

Umgebung - Appartements Kacenka

Albrechtice v Jizerskych horach – Bergdorf gegründet im 1670. Die St. Franz von Paula-Kirche (Jahre 1779 – 84), Rokoko-Interieur.

Wasserwehren auf Bila Desna – Wasserwehrensystem unter dem Potrzena prehrada (Damm).

Marianskohorske schody (Treppen) – sie verbinden das Dorf mit dem unweiten Marianska hora (Berg). Nach einer Saga haben sie die Glasbläser gebaut um deren Weg von der Arbeit abzukürzen.

Protrzena prehrada (Damm) – Überreste eines Dammes, der am 18. September 1916 brach. Es sind damals 62 Leute ums Leben gekommen.

Sous – Dorf über dem Fluss Cerna Desna. Wurde zum ersten Mal im Jahr 1755 erwähnt. In den Jahren 1912 – 15 mußte es teilweise den Raum für den Damm abgeben, der bis heute als Trinkwasserquelle dient. Die Schüttsperre ist 364 m lang und 21 m hoch.

Sumburk – Dorf auf dem linken Desna- und Kamenice-Ufer. Zum ersten Mal wurde es im Jahr 1611 erwähnt. St. Franz von Assisi–Kirche (Jahre 1900 – 1903)

Tanvaldsky Spicak – Berg 831 m, Skigebiet. Auf dem Gipfel befindet sich ein Steinaussichtsturm aus dem Jahr 1909 (zum 60. Geburtstag von Franz Josef I.) mit einer um ein Jahr jüngeren touristischen Hütte. Heutiges Aussehen stammt aus dem Jahr 1930.

Terezinka – Felsenaussicht über Tanvald, zugänglich seit dem Jahr 1853 durch Treppen mit Geländer. Der ältere Name von der Felsenaussicht ist Souf, der heutige Name erinnert an eine Ehefrau von einem Tanvald-Fabrikanten Mayer, der die Aussicht auf eigene Kosten hat bauen lassen.

Waserfälle auf Cerna Desna – eine Reihe von Wasserfällen unter dem Damm Sous.

Realisation: Bogobanga
© Appartments Kacenka
Jobhunter.cz